3. Zat

Mattersburg in 7 Spielen ungeschlagen – Trainingslager ausgewertetServus!

Zunächst die schlechte Nachricht: Den letzten beiden Spieltagen blieben die Manager vom FAC Wien und dem Wolfsberger AC leider fern, was einem NMR nach sich zog. Für die Wiener leider tragisch, da Manager Vico Vermeer zwar am Trainingslager noch gesichtet wurde und 5 Bonustore einheimsen konnte, durch den NMR allerdings 3 Tore abgezogen werden mussten – verbleiben nur noch 2 Tore extra …

Mattersburg ist bei 7 Spielen von 7 Spielen mit 5 Siegen und 2 Unentschieden bisher der einzige Club, dem man nicht besiegen konnte! Zur Belohnung erhält die Mannschaft, auch für die Verteidigung der Tabellenspitze, 3 Tore gutgeschrieben, hinzu kommen die 5 erarbeiten Bonustore aus dem TL: macht summa summarum 8 Tore extra!  Wenn das kein Grund zum Feiern ist …

Kommen wir damit zum bereits erwähnten Trainingslager:

Sage und schreibe 14 von 18 Trainern haben am Lager teilgenommen, für das reichhaltige Erscheinen von mir besten Dank!

Nicht daran teilgenommen haben: 

►Lustenau ►Austria Wien ►Wolfsberg ►Wiener Neustadt

Schade! Das TL habe ich dieses Mal bewusst einfach gehalten. Die Fragen bezogen sich zum größten Teil auf den österreichischen Fußball, um den Nicht-Österreichern diesen näher zu bringen. 

Alle 14 am Trainingslager teilgenommen Managern (welch Wunder!) ist es gelungen, das Lager mit der Höchstzahl an erreichbaren Bonustoren nach Hause zu nehmen: Herzlichen Glückwunsch!

Die Bonustore bite nach Heim und Auswärts (gesplittet?) im Kommentarfeld des Setzenformulars eintragen!

KOMMENTARE ZUM ZAT UND TL SIND ÜBRIGENS ERWÜNSCHT!

Nächster Zat ist am Samstag, 11.11.2017 um 23:59:59 Uhr!

2 Gedanken zu „3. Zat“

    1. Hi, ja klar, gerne doch!
      Wegen Wattens habe ich mich auch gewundert, Spiel 7 war für Pölten ja nun wirklich ein „leicht verdienter“ Knüllersieg …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.