15. Zat – 31. Spt.

Mein rechter, rechter Platz ist frei: Nur kleine Verschiebungen auf den Tabellenplätzen

 

Keine großen Überraschungen brachte der 31. Spieltag. Pölten führt nach wie vor die Tabellenspitze an, der Punktevorsprung ist aber um gerade mal 1 Zähler zum Verfolger Villach, und 4 zu Wattens geschrumpft!

Der erste Zat der kommenden Saison wird spätestens Mitte Oktober sein. Die aktuellen, restlichen 3 Spieltage stelle ich alle 3-4 Tage online, um die Spannung ein wenig zu erhalten … :D 

Darüber hinaus wird ein Trainingslager geschaltet, wo es wieder bis zu 5 Bonustore zu ergattern geben wird. Auch das soll euch die Wartezeit bis zum Start der Saison 2018-19 verkürzen.

Der 32. Spieltag wird am Donnerstag, 09. August, online gehen; eine Nachricht erhaltet ihr natürlich per E-Mail.

Den Managern, die an der zoccer Champions League und Europe League teilnehmen, wünsche ich viel Erfolg!

2 Gedanken zu „15. Zat – 31. Spt.“

  1. Hallo Piercer!

    Warum der Manager ausgerechnet bei diesem Spiel, welches du beanstandest, so viele Tore rausgehauen hat,erschließt sich mir erst einmal auch nicht, außer, der Manager wollte dir ein Fortkommen in der Tabelle nicht gönnen?

    Dazu kann sich wohl nur der Manager selbst äußern. Was ich aber nicht korrekt finde, ist deine Behauptung, bei dem Ergebnis rieche es nach „Schiebung“. Auch sind die Manager, meines Wissens, nicht miteinander persönlich bekannt.

    Ich nehme jeden Einsatz so an, wie ich ihn erhalte. Nur bei Ungereimtheiten, zum Beispiel offensichtlicher Ergebnisabsprache (kann aber nur bei befreundeten, sich kennenden Managern vorkommen), kann ich einschreiten. Wenn hier jemand, aus welchen Gründen auch immer, einen Verein keinen Erfolg gönnt und diesen schaden will, verstößt das nicht gegen die Regeln.

    Ich kann mir das Ergebnis nur so erklären. Eine Einflussnahme auf die Spielausgänge habe ich nicht (wäre ja noch schöner).

    Ich weiß nicht, ob ich dich mit meiner Stellungnahme besänftigen konnte, hoffe aber sehr, dass du Österreich weiterhin treu bleibst!

    Roger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.