11. Zat

Pölten führt souverän die Tabellenspitze an: Rockt am Ende Villach die Liga?

 

Obwohl Pölten am 23. Spieltag gegen Red Bull mit 1:0 verlor (was bei Null Toren bei den Auswärtigen auch kein Kunststück für den Gegner gewesen ist, zu gewinnen ;-) ) konnte der Sportklub Niederösterreich im darauffolgen Spiel seine Tabellenführung gegen Wolfsberg verteidigen (2:1). Mit satten 8 Zählern Vorsprung zum Verfolger Villach thront derweil Manager Miguel unangefochten, muss sich aber jetzt wohl eine Strategie ausarbeiten, die verbleibenden 10 Spiele zu „meistern“.

Eine Strategie benötigt auch der direkte Verfolger (und möglicher Thronanwärter) Villacher SV, der ein deutlich besseres Torkontingent aufzuweisen hat, wenn er sich den Titel holen will …

Oder rockt am Ende gar Grödig die Liga? Zwar liegt Grödig derzeit mit 18 Punkten (Platz 5) hinter Pölten, dafür verfügt Manager Piercer aber über ein arbeitsfähiges (Rest-)Torkonto von 16:19 Toren. Mit einer klugen Strategie (Wortspiel!), viel Glück für Grödig und Pech für seine Konkurrenten, könnte Piercer in der Liga den selben „Geniestreich“ spielen, wie er es im abgelaufenen Pokal als 5.-plazierter(!!) ebenda getan hat und sich den Pokal am Ende doch noch geholt hat: Ein wenig Glück gehört eben auch dazu – und eine Strategie …

12. Liga-ZAT für den 25+26. Spieltag ist am 

Samstag, 14.07.2018 um 24 Uhr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.