6. Zat

Wattens und Pölten holen auf +++ NMR-Rekord +++RB Salzburg mit Manager – Dank an Interim Bruno LabbadiaServus, Österreich!

Zuerst eine schlechte Nachricht: Gleich 4 Trainer hielten es dieses Mal nicht für nötig, auf der Trainerbank zu erscheinen.

Red Bull Salzburg hat ab dem 12. Spieltag den Manager Wolfsburger unter Vertrag genommen. Herzlich Willkommen und gutes Spiel in Österreich! Auch wenn mit dem aktuell letzten Tabellenplatz die Ausgangslage alles andere als günstig zu bezeichnen ist, so besteht doch Hoffnung für RB …

Wattens und Pölten haben inzwischen aufgeholt; den Vereinen trennen gerade mal 4, bzw. 5 Zähler zum Tabellenführer …

Mödling konnte eine ungeschlagenen Serie vollenden, FAC Wien dank nicht Erscheinens vom Wolfsberger Trainer einen hohen Sieg einfahren; dem erging es vom Trainer des Wiener Neustadt übrigens nicht anders. Wattens knallte gleich 6 Heimtore gegen den Tabellenführer raus, Mattersburg konnte aber trotz der 6:2 Auswärtsniederlage die Tabellenführung verteidigen.

Am 13. Spieltag konnten in der Partie Wiener Neustadt – FAC Wien beide Vereine bei einem hart umkämpften Spiel ein 4:4 Unentschieden erkämpfen und so, jeder für sich, eine Ungeschlagenen Serie vollenden: Glückwunsch!

Vorletzter Zat der Hinrunde ist am Samstag, 16.12.2017 um 23:59:59 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.